Bild-Musik-Wort

Auch in diesem Jahr soll es in der Passionszeit wieder einen Gottesdienst geben, der in besonderer Weise zur inneren Einkehr einlädt. Dabei laden religiöse Bilder des norddeutschen Expressionisten Emil Nolde zur Betrachtung ein und es erklingt Cellomusik, virtuos vorgetragen von Charlotte Kracht und begleitet von Ilona Ziesemer-Schröder.
Noch heute ziehen die leuchtenden Farben, die Kontraste und die Ausdruckskraft des Künstlers den Betrachter in seinen Bann. Die Bilder biblischer Legenden und religiöser Visionen zeigen Emil Noldes starke Naturverbundenheit und seine Frömmigkeit.


Der Gottesdienst findet statt am Sonntag, dem 24. März, um 10 Uhr.


Alle Freunde und Interessierten der Gottesdienstreihe Bild-Musik-Wort sind herzlich eingeladen,
an diesem Tag mit dabei zu sein.